Michaela Wittmann
17.11.2020 14:02

YOGA & MEDITATION

 



Wir leben in Zeiten, in denen wir extrem von der Außenwelt beeinflusst werden und in Gefahr sind, uns zu verlieren. Da wächst bei vielen der Wunsch, sich wieder auf sich selbst zu konzentrieren und dem Bauchgefühl zu vertrauen.

Für immer mehr Menschen bietet deshalb Yoga den idealen Ausgleich im oft gehetzten und fordernden Alltag.

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]


 Yoga hilft dir präsent und „im Moment“ zu sein, die kleinen Dinge des Lebens zu genießen. Es schult deine Achtsamkeit und Aufmerksamkeit auf intensive Weise. Es lehrt dich, nicht an Dingen, Menschen oder „Erfolgen“ festzuhalten. Deine Gedanken kreisen weniger um die Vergangenheit, Zukunft, Fehler oder Ängste.

Du musst dich nicht verrenken und verbiegen können, um die positiven Auswirkungen von Yoga und Meditation zu erfahren. Du solltest nur den ersten Schritt wagen und dich mit den noch ungewohnten Methoden beschäftigen und sie zu diener regelmäßigen Praxis werden lassen.

Körper- und Meditationsübungen ermöglichen es, deinen Geist zu beruhigen und dich zu zentrieren. Im Inneren wirst du erstaunliche Antworten auf vielleicht noch ungestellte Fragen finden, die dir vielfältige Wege eröffnen können. Und möglicherweise entdeckst du auch, dass es gar nicht nötig ist, 100%-ige Leistung zu bringen und vor allem, es allen recht machen zu müssen.

Während der Yogapraxis kannst du sogar aktiv Stress abbauen und körperliche sowie geistige Verspannungen und Blockaden lösen.

Auch Meditation übt einen positiven Einfluss auf deine Gesundheit und Geisteszustand aus. Dein Immunsystem wird dadurch nachweislich gestärkt, sodass du tatsächlich weniger anfällig für Infekte bist. Durch Meditation hast du ein ebenso wirksames Werkzeug zur Behandlung und Vorbeugung von depressiven Symptomen an der Hand.

Yoga steht für einen ruhigen Geist und für eine ausbalancierte Seele.

Um wieder mehr positive Energie, Lebensfreude, gute Laune und den Einklang von Körper, Geist und Seele zu erspüren, ist die Kombination Walken, Yoga und gesunde intuitive Ernährung genau richtig.

Die Kombination Walken, Yoga Stretch & Relax und gesunde Ernährung zielt darauf ab, Körper und Seele wieder im Einklang schwingen zu lassen. Genau das ist auch die Ayurveda Philosophie.

Diese wundervollen Praktiken sind seit meinen Ausbildungen zur Yogalehrerin und Ayurveda Gesundheitsberaterin Bestandteil meines Lebens (ab und zu gibt's auch Durchhänger😊) und ich möchte es nicht mehr missen.

Meine persönliche Empfehlung

Herz-/Kreislauf Training wie z.B. Walking, Wandern, Laufen
Yoga und Meditation
Gesunde ausgewogene Ernährung

Das könnte dich auch interessieren

Kombi-Kurs: Bewegung & Kulinarik“ (Walking, Yoga & Kochen)

Ayurveda Koch-Events (Online & Präsenz)

Aktuelle Kurse: Yoga, Ayurveda, Achtsamkeit, Faszientraining, Sport & Ernährung

7 – Tage Ayurveda Stoffwechsel-Reinigungskur „Immer etwas Warmes im Bauch“

Bezuschussung durch alle Krankenkassen