Michaela Wittmann

WAS GIBT´S NEUES?

 

 

             Bei mir hat sich auch wieder so Einiges getan.


Ich habe nun mein Wissen komplettiert. Neben der Ayurveda Ernährungs- und Gesundheitsberatung habe ich ein Ernährungsstudium absolviert. Mir ist es wichtig,  die westliche Ernährung in die Ayurveda Ernährung zu integrieren. Ayurveda hat wirklich sehr viel zu bieten. Man kann sich wunderbare Empfehlungen mit ins Leben und die Ernährung nehmen. Jedoch bin ich der Meinung, dass wir hier trotzdem im Westen leben und geboren sind und somit nicht immer 1:1 die Ayurveda-Ernährung umsetzen können. Deshalb war es mir auch wichtig, das Studium zur konventionellen Ernährungsberaterin zu absolvieren. Nun habe ich wunderbare Möglichkeiten aus einem ganzheitlichen Ansatz zu schöpfen.
Und... Ayurveda ist nicht so komplex, wie du vielleicht vermutest. Voraussetzung ist natürlich, dass man Interesse daran hat. Vor allem die Lifestyle-Tipps sind eine leicht umzusetzende Hilfe. Aber auch mit der westlichen Ernährung kann man sich rund um gesund erhalten und das ebenfalls ohne großen Aufwand. Auf meiner Website unten habe ich ein Rezept für dich aus dem Ayurveda: GHEE, die geklärte Butter. Grad recht zum bevorstehenden Plätzchen backen.

Um das Gesundheits-Paket Ayurveda & West Nutrition komplett zu machen, gibt es auch weiterhin folgende Auszeiten in meinem Angebot:

Yoga - Yogareisen - Thai Yoga Massagen - neu: ayurvedic-Thai Yoga - Ayurveda Massagen - Reiki

Ab Januar gebe ich wieder im Navuna House, Hagenstr. 9 (nähe Südstadtbad) Yoga-Kurse.
Am Montag und Donnerstag jeweils von 17-18 Uhr. Würde mich freuen, wenn ihr dabei sein könnt. Anmeldung dann bitte zeitnah :)

Auch im Betriebssport der Stadt Nürnberg geht´s weiter. Am Mittwoch um 16.30 - 17.30 Uhr und am Donnerstag von 12.45 - 13.30 Uhr. Hier würde ich mich freuen, wieder ein paar "alte" und auch "neue" Yogis zu sehen.

NEU!
Wochenend-Workshops in Kooperation mit dem Gesundheitsmanagement der Krankenkassen

Ich biete mit meinem neuen Kooperationspartner der BKK ProVita ein Konzept an, dass von der BKK ProVita im Rahmen des Bonusprogramms aufgenommen wurde. Andere Kassen können mit mir abrechnen, wenn eine gewisse Rechnungshöhe erreicht wurde. Es müssen also mind. 3 Workshops besucht werden. Dann bekommt man einen Zuschuss von ca. 80%.


Und was für ein Konzept ist das? 

Das Konzept beinhaltet all mein Wissen rund um Yoga, Achtsamkeit, die westliche und die ayurvedische Ernährung und sogar Beratungen.
Ich freue mich sehr, dass ich nun mein Wissen und meine Leidenschaften miteinander verbinden kann und ich dies im Rahmen eines Konzpetes mit dem Gesundheitsmanagement der Krankenkassen an euch weitergeben kann.

Es ist ein Tri-Balance-Konzept, das Achtsamkeit, Ayurveda Yoga, eine Selbstreflektion anhand eines Tests und das Wissen über deinen Konstitutionstyp nach Ayurveda, Tiefenentspannung und einen kleinen Infoteil über den aktuell vorherrschenden Konstitutionstyp beinhaltet. Dann gibt noch Raum für Fragen und einen Dosha-Tee :)
Ein weitere Workshop beinhaltet Ayurveda Ernährung & Lifesyletipps incl. westlichen Einflüssen.

Es finden aktuell 4 Workshops pro Jahr statt. 

Nächster Termin
Samstag, 7. März 2020 von 17:30 - 20:30 Uhr.
Hier vertreiben wir die Frühjahrmüdigkeit :)

Ich veranstalte auch einen Faszien-Workshop in der VHS Fürth:
Samstag, 18. Januar 2020 - im Anschluss gibt´s einen Thai Yoga Workshop, indem du eine Schulter-Nacken-Massage erlernst.

Hier alle Verlinkungen zu den Kursen, Videos, Rezept etc.